Mit uns finden Sie den idealen DevOps Engineer

Der Bedarf an Mitarbeitern mit einer DevOps (Development und IT Operations) -Expertise ist in den letzten Jahren rasant gestiegen. Der Prozessverbesserungsansatz hat das Ziel mit Softwareentwicklungs und -administrations fokussierten Maßnahmen die Effizienz eines Unternehmens zu steigern. Vorteil eines solchen Ansatzes ist die 30-Mal schnellere Bereitstellung von Codes und Reduzierung von Deployment-Fehlern, laut einem „State of DevOps“-Bericht aus 2017. Damit dieser Ansatz auch den Einzug in Ihr Unternehmen erfährt, braucht es DevOps Engineers, die die Implementierung dieses Mindsets vorantreiben. Wir bei PALTRON haben uns auf die Suche nach DevOps Experten spezialisiert. Mit Hilfe unseres Netzwerkes aus über 450.000 Digital- und IR-Experten präsentieren wir Ihnen den perfekten Kandidaten innerhalb von 30 Tagen.
 

Wie DevOps Engineers Ihr Unternehmen voranbringen

Es gibt keinen formalen Karriereweg, um DevOps Engineer zu werden. Die meisten zukünftigen DevOps Engineers sind entweder Entwickler, die sich für Deployment und den Netzwerkbetrieb interessieren, oder Systemadministratoren, die eine Leidenschaft für Skripting und Coding haben. Es handelt sich um Mitarbeiter, die sich über ihre vordefinierten Kompetenzen hinaus entwickelt haben und einen ganzheitlichen Überblick über ihr technisches Umfeld verfügen. Kelsey Hightower, Head of Operations bei Puppet Labs, beschreibt DevOps Engineers als Mitarbeiter mit fundiertem Wissen und jahrelanger praktischer Erfahrung. So kombinieren diese Personen die Fähigkeiten eines Business Analysten mit technischen Skills, um eine Lösung zu finden.

Zu den Aufgaben eines DevOps Engineers gehört die Erstellung von Software Releases und das Testen des neuen Codes. Als Automatisierungs-Experte setzt er Werkzeuge ein, die die Entwicklung, das Testen und die Integration von Software-Releases und Fixes automatisieren. Als Release-Manager ist er verantwortlich für die Freigabe neuer Funktionen im gesamten Unternehmen und die Sicherstellung der Stabilität dieser Versionen. Und als Sicherheitsbeauftragter überwacht er kontinuierlich den Zustand und die Sicherheit des Produkts bzw. Systems.

Zur Erfüllung dieser Aufgaben nutzt er verschiedene Tools und Technologien, wie zum Beispiel Container. Diese Softwarepakete basieren auf einer virtuellen Isolierung, um Anwendungen auf einem gemeinsamen Betriebssystem auszuführen. Mit Hilfe von Containern ist es möglich, den Code von der Entwicklung über den Test und die Bereitstellung bis zur Produktion zu wechseln ohne Änderungen der zugrunde liegenden Infrastruktur zu beachten. Zu den gängigen Tools gehören Docker-, Microsoft Hyper V- und Windows Server-Container. Orchestrierungstools wie Kubernetes unterstützen bei der Automatisierung, Bereitstellung, Skalierung und Wartung von Containern.

Darüber hinaus können Konfigurationsmanagementsysteme wie Puppet und Chef eingesetzt werden, welche die Bereitstellung von Servern und die Konfiguration von Software, Middleware und Infrastruktur unterstützen. Ebenso werden Monitoring Tools wie Nagios genutzt, um die Leistung und Sicherheit von Code-Releases in Systemen, Netzwerken und Infrastrukturen zu überwachen.

Damit auch Sie von den Vorteilen des DevOps-Ansatzes profitieren können unterstützen wir Sie bei der Suche nach DevOps Engineers aller Karrierelevel. So sind wir mit Hilfe unseres mehrstufigen Recruiting Prozesses in der Lage Ihnen erste Kandidatenprofile nach durchschnittlich 30 Tagen zu präsentieren.

Ihre Ansprechpartner

Josef Günthner

Josef Günthner

Co-founder & Managing Director

contact@paltron.com

+49 (0) 40 180 241 180

Daniel Wernicke

Daniel Wernicke

Managing Director

contact@paltron.com

+49 (0) 40 180 241 180

Verena Netscher

Verena Netscher

Director

contact@paltron.com

+49 (0) 40 180 241 180

Kontakt

Sie würden gerne in Kontakt mit uns treten? Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus oder schreiben uns eine E-Mail. Wir melden uns innerhalb der nächsten Stunde bei Ihnen! Alternativ rufen Sie gerne an oder starten einen Chat mit unseren Mitarbeitern!

Telefon: +49 (0) 40 180 241 180

Kontaktformular