Projektleiter für klinische IT-Systeme

 (m/w/d)

 (m/f/d)

Kennziffer: 
Reference number: 
7341
Einsatzort: 
Location: 
Essen
Beschäftigungsart: 
Type of employment: 
Festanstellung
← ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT← BACK TO THE OVERVIEW
Mit über 7000 Mitarbeitenden sorgt die Contilia als gemeinnützige Unternehmensgruppe im Ruhrgebiet für eine Gesundheitsversorung, bei der die Patienten im Mittelpunkt stehen. Zu ihr gehören 46 Einrichtungen, die von Krankenhäusern über Pflegeeinrichtungen bis hin zu medizinischen Versorgungszentren reichen.

Um die Abläufe innerhalb der Einrichtungen weiterhin zukunftsweisend aufzustellen und zu digitalisieren und damit den Alltag sowohl für die Mitarbeiter als auch die Patienten so angenehm und effektiv wie möglich zu gestalten, suchen wir derzeit gemeinsam mit der Geschäftsführung einen Projektleiter für klinische IT-Systeme (m/w/d) in Essen.

Aufgaben

Your tasks

  • Sie leiten Projekte zur Implementierung klinischer IT-Anwendungen, z.B. in der automatischen Datenspeicherung und -auswertung bei Ultraschalluntersuchungen
  • Sie strukturieren, steuern und überwachen die Termine, Kosten, Ressourcen und die Zielerreichung innerhalb unterschiedlicher Projekte
  • Sie sind erster Ansprechpartner für Stakeholder sowohl in der IT als auch in den medizinischen Einrichtungen
  • Sie implementieren und optimieren IT-gestützte Arbeitsprozesse und Projektmanegement-Methoden in den medizinisch-pflegerischen Bereichen

Profil

Your profile

  • Sie verfügen über fundierte praktische Kenntnisse im Projekt- und Prozessmanagement
  • Sie sind idealer Weise im IT-Umfeld tätig und verfügen über ein Verständnis von Prozessen im Gesundheitswesen oder weisen Interesse an medizinischen Themen auf und besitzen eine hohe IT-Affinität
  • Sie verfügen über eine hohe Kundenorientierung und Eigenmotivation sowie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit

Benefits

Your Benefits

  • Flexible Arbeitsplatzgestaltung mit attraktiven Home Office Möglichkeiten
  • Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine attraktive Vergütung gemäß AVR-Caritas inklusive jährlicher Sonderzuwendung
  • Eine vom Arbeitgeber mit 5,6 % vom Bruttogehalt finanzierte Betriebsrente bei der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Köln (KZVK)
  • Betriebseigenes Gesundheitsmanagement
  • Jobticket und JobRad
  • Vielfältige Mitarbeitervorteile und Rabatte
Durch die direkte Zusammenarbeit mit den Entscheidungsträgern garantieren wir Ihnen einen schnellen, transparenten und maßgeschneiderten Prozess.

Ihre Ansprechpartnerin ist Carolin Schöpfl (carolin.schoepfl@paltron.com). Sie erreichen sie mobil unter +49 (0) 160 90 34 12 20.
Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!
JETZT BEWERBENapply now!

Ansprechpartner

Contact Person

Standort

Location

BEITRAG TEILEN