Tech-Talk mit vier IT-Experten rund um das Thema Cyber Security

Das Thema Cyber Security gehört zu den zentralen Bestandteilen der digitalen Gesellschaft und ist für das erfolgreiche Fortbestehen eines Unternehmens von unabdingbarer Notwendigkeit.

Das Thema Cyber Security gehört zu den zentralen Bestandteilen der digitalen Gesellschaft und ist für das erfolgreiche Fortbestehen eines Unternehmens von unabdingbarer Notwendigkeit. Nur so können sich Unternehmen langfristig vor täglich neuen Gefahren und Bedrohungen im Internet schützen.

Die durch Covid-19 ausgelöste Krise hat viele Störer auf den Plan gerufen, so auch Cyberkriminelle, die versuchen die aktuelle Situation für ihre Zwecke auszunutzen. Aktuellste Beispiele sind Phishing-Mails mit auf Corona adaptierten Inhalten oder Fake-Mails, in denen sich der Absender als die WHO ausgibt und zu Spenden aufruft. Deshalb diskutiert Josef Günthner, Gründer und Geschäftsführer von PALTRON, mit vier führenden Experten über die Cyber Risiken, die durch den Home Office Betrieb auftreten und darüber wie man sich selbst und sein Unternehmen am besten schützt.

Unsere Experten:

  • Matthias Nehls: Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für Cybersicherheit und Koryphäe im Bereich IT-Security (Twitter)
  • Florian Hansemann: Geschäftsführer von HanseSecure und international renommierter Experte für IT-Sicherheit (Twitter)
  • Christopher Bleckmann-Dreher: Lead Expert Offensive Security bei Daimler TSS, ehemals Vollzeit-Pentester für DAX 30 Konzerne (Twitter)
  • Eric Dolatre: GMX-Gründer und Autor des Buchs Die notwendige Revolution (Random House Buchverlag)